www.meine-smoothies.de

Startseite > Smoothies > Grüne Smoothies > Grüner Smoothie mit Kohlrabiblättern
A+ R A-
Artikel bewerten
(13 Stimmen)

Grüner Smoothie mit Kohlrabiblättern

Nehmen Sie doch mal Kohlrabiblätter...

Blätter von ca. 2 Kohlrabi
2 Birnen
2 kleine Banane (oder eine große)
1 Limette (geschält)
Zitronensaft
Ca. ½  Wasser


Wenn Sie für das Grüne im Smoothie nichts ausgeben möchten, dann lassen Sie sich doch einfach auf dem Markt die Kohlrabiblätter schenken, die Kunden wollen in aller Regel nur die Knollen und lassen die Blätter gleich entfernen. Dabei enthalten besonders viele Vitamine und Mineralstoffe und sind dadurch noch wertvoller als die Kohlrabi-Knolle: Die Blätter haben einen rund doppelt so hohen Gehalt an Vitamin C, der Gehalt an Carotin ist 100 mal so hoch, der von Calcium und Eisen 10 mal so hoch. Grund genug, diese wertvollen Blätter für den Smmothe zu verwenden. Damit der Smoothie nicht zu streng wird, empfehle ich den Stiel zu entfernen.

Details

  • Rezept-Nr:: 147
  • Kreation vom: Montag, 29 August 2011
  • Farbe: Lindgrün
Gudrun Neubauer

Gesund ist mein Hobby!

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Sollte in keiner Küche fehlen:

Banner

Sehr lesenswert!

Banner

Der Klassiker

Smoothies nach Stichwörtern suchen

Smoothie-Kategorien

Anmelden